4.2.1 Konvertierung MAKO Maßnahmentabelle

Das Programm ermöglicht die automatische räumliche Verschneidung und die Konvertierung von Daten zum Bestand, zu Zielen und zu den Maßnahmen, die vom Anwender mit Gispad erfasst wurden. Die erforderlichen Informationen werden automatisch aus den Gispad-Daten in einer Maßnahmentabelle im Word-Format zusammengestellt und exportiert. Diese darf dann bei Bedarf nur durch Änderung der Daten im Gispad-Projekt weiter ergänzt oder angepasst werden, weil ja anderenfalls die Änderungen nicht in der Datenbank nachvollzogen werden. Nach Änderung des Datensatzes in Gispad ist dann eine erneute Konvertierung notwendig.

1. Daten aus Gispad exportieren

Selektieren Sie bitte die Daten, die Sie zuvor mit der Gispad-Anwendung bearbeitet haben und aus der die Maßnahmen-Tabelle erstellt werden soll, für den Export aus dem Gispad-Projekt. Die Daten müssen mit dem vom LANUV bereitgestellten aktuellen Osiris-Verfahren in den Objektklassen MAS, BT, FP und FT erfasst worden sein. Bitte selektieren Sie in den Fachschalen FT und FP nur die Fundpunkte, von für die Ableitung von Maßnahmen relevanten Arten (hier sind oft viele Fundpunkte nicht relevanter Arten erfasst).

Bitte Beachten: Beim Export der Daten aus GISPAD müssen alle Geodaten (MAS, BT, FP, FT) als Shape exportiert werden (Option Ausgabeformat 'ohne Sachdaten'). Die Sachdaten werden alle im Format 'XML' mit der Option 'ID als Referenz' exportiert. Alle Exporte müssen in einem Verzeichnis mit dem gleichen Namen gespeichert werden, der Dateiname für Grafik- und Sachdaten müssen identisch sein. Für die Geodaten werden je Geometrietyp durch GISPAD die Dateinamen automatisch durch 'df', 'dl' oder 'dp' ergänzt. Die Dateibezeichnung ist dann z.B.: beispiel.xml (Sachdaten), beispieldf.shp (Geodaten Flächen), beispieldl.shp (Geodaten Linien), beispieldp.shp (Geodaten Punkte).

2. Gispad-Export als ZIP-Datei speichern

Erstellen Sie bitte ein Archiv des aus dem vorherigen Schritt zusammengestellten Verzeichnisses im ZIP-Dateiformat.

3. ZIP-Datei hochladen

Wählen Sie die erstellte ZIP-Datei zum Upload.

Diese Anwendung benötigt Javascript. Falls Sie diese Anwendung aufrufen möchten, schalten Sie in Ihrem Browser Javascript ein.